Musik und "amour"


Im März 2018 hat das collectif eine neue Strassenshowpremiere gefeiert: in der Kapelle des Jugendzentrums "Mariendall" weckte morgens um 9 die Künstlertruppe mit einer 30 Minuten Show die Freizeitpädagogen der Luxemburger Ferienaktivitäten so richtig auf. Das SNJ und die C.A.P.E.L. der Stadt Luxemburg hatten eingeladen, und jeder Stuhl des historischen Raums war besetzt.

Das Symposiumprogramm war recht umfangreich, deshalb ging es schnell los und die Künstler hatten nur eine halbe Stunde Zeit. Das sitzende Publikum konnte sich sehr gut auf die Geschichten der Texte konzentrieren. So wurde beim Lied Natascha herzlich gelacht, beim traurigeren Lied "Liewensdanz" hatten viele Gäste Tränen in den Augen, als Lelita Almeida mit sanft-verletzlicher Stimme Lied über ein hartes Musikerleben zum besten gab.

Natascha mit Fernand aus dem Publikum Place d'Armes 5. Mai 2018

Auch die energiegeladenen Lieder kamen gut an, viele schaukelten bei "Salsa Boliviane" oder "Schoubidou-song" auf den Stühlen mit. Meistens singt Francesco Frissimo, gespielt von Fräncki Friederich. Frech und eingebildet kommt er rüber, singt in eine grosse Flustertüte und wird dabei begleitet von der Hopphoppdadoband. Eric Falchero spielt am Klavier.

Die neue Bühne, ein transportierbarer Nachbau einer Bambubar, wie sie im Lied Natascha vorkommt, kam schon in der Anfangszene gut zur Geltung. Jede Figur des Clown-Theater-Musikstückes kam langsam und mit grosser Intensität durch einen kleinen Vorhang auf die Bühne um die gespielte Figur dem Publikum zu Präsentieren : die Dadofoniker sind eben Profis. So war die Begeisterung beim Schussapplaus auch dementsprechend hoch: Da es beim Symposium um Theater, Musik und Tanz ging waren die fachkundigen Pädagogen sehr Begeistert über die Resutate, die man mit guter Tehaterpädagogischer Arbeit erreichen kann. "Herzgeflüster im Tangoschritt" ist eine Show die

verführt, zum Mitwippen und Mittanzen anregt, und die man eigentlich gleich noch einmal anschauen will.

Andere Auftritte 2018:

5 Mai 2 mal auf der Place d'Armes Luxemburg

18 Mai Kurze Auszüge bei der Gala de l'Inclusion im Conservatoire de Luxembourg

22 Juni Vorabend des Nationalfeiertags, Dudelange vor der Gemeinde

22. und 23. Juli Festival Kaiserslautern "alles muss raus"

Mehr Informationen zur Show gibt es auch auf dieser Seite.


Featured Posts
Recent Posts